Vegan Protein

Sportler, die sich für eine komplett vegane Lebensweise entschieden haben, stehen vor der Herausforderung, durch Proteinpulver auf rein pflanzlicher Basis den erhöhten Proteinbedarf zu decken. Mittlerweile gibt es vegane Proteinpulver, die in ihrer Zusammensetzung so optimiert sind, dass sie mit den besten nicht veganen Produkten auf Augenhöhe sind.

Die am meisten genutzten Proteinquellen für vegane Proteinpulver sind Reis, Hanf, Erbsen- und Sojaprotein. Wichtig ist eine Mischung, die die einzelnen Aminosäureprofile auf eine Weise kombiniert, die sicherstellt, dass die optimale Menge an Aminosäuren, insbesondere BCAA’s, im Produkt enthalten sind. Oft wird Proteinisolat aus Erbsen mit Reis und Hanfprotein gemischt, um so ein veganes Mehrkomponentenprotein zu erhalten, während Sojaprotein als Isolat und Hydrolysat separat erhältlich sind.